Startseite Oben

> Suchen> Kontakt

 

Liebe Eltern und Interessierte,

für die Öffentlichkeitsarbeit ist es der Gau schlechthin, kurz vor dem Termin eine überall beworbene Veranstaltung nicht durchführen zu können. Aber manchmal lässt es sich nicht vermeiden.

Leider müssen wir den Termin, an dem wir zusammen feiern und unsere Schule mit neuer Halle und Aula präsentieren wollten, vom 11. Mai auf den 15. Juni verschieben.

Erst am Dienstag dieser Woche wurde klar, dass die Brandschutzabnahme der Aula und der Sporthalle nicht fristgerecht klappen würde und damit die Nutzung des Saales noch nicht erlaubt ist. Alle betroffenen Gremien wurden informiert. Es gab viele Krisengespräche, ob wir alles belassen und ohne Saal in den Klassenräumen improvisieren, ob wir nur die Matinee verschieben und den Rest beibehalten oder ob wir insgesamt verschieben sollten. Gestern wurden im Rahmen zweier Konferenzen noch einmal alle Optionen durchgesprochen, alle Vor- und Nachteile wurden vorgetragen und abgewogen und am Ende einigte sich das Kollegium und die betroffenen Gremien darauf, dass von allen Alternativen eine vollständige Verschiebung aller Veranstaltungen des Festtages die sinnvollste Lösung darstellt.

Da die Veranstaltung auch in verschiedenen Publikationen wie der Kinderzeit, dem Mix usw. bekannt gemacht wurde und das nicht mehr rückgängig zu machen ist, werden wir mit einem kleinen Team am 11.5. vor Ort sein, um den ein oder anderen enttäuschten Besucher persönlich ansprechen zu können. Dabei wird ein kleiner Blick in den Saal und die Sporthalle wohl möglich sein. Wer von Ihnen nicht bis zum 15. Juni warten möchte, kann gerne auf einen Kaffee bei uns vorbeikommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Wir wissen, dass die Verschiebung auch für Sie neue Planungen erfordert. Bitte informieren Sie auch Freunde und Bekannte, die Sie vielleicht auf unsere Veranstaltung aufmerksam gemacht haben.

Vielen Dank und herzliche Grüße,

Erich Sturm
Öffentlichkeitsarbeit

ffnen - Schliessen
(c)2018 Freie Waldorfschule Bremen Osterholz