• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Bambolino03Den Schulzirkus Bambolino gibt es nun schon seit über 16 Jahren. Seitdem trainieren viele Kinder und Jugendliche ab der dritten Klasse die tollsten Zirkuskunststücke. Sie lernen und üben in der Gemeinschaft, unterstützen sich gegenseitig und haben Spaß zusammen – nicht zuletzt bei den gemeinsamen Aufführungen. Geleitet und organisiert wird der Zirkus in Osterholz von der Sportlehrerin Ingrid Gatzsche.



Das Training im Schuljahr 2019/20

Bambolinchen, die VorgrupBambolinowerkstatt2016 06pe der Zirkus-AG für die Klassen 3 und 4, findet am Freitag von 12.10 - 12.55 Uhr und von 13.00 -13.45 Uhr statt. Hier lernen die Kinder viele bunte Zirkusspiele und die grundlegenden Zirkusdisziplinen wie Bodenturnen, Jonglage, Einradfahren, Balancieren u.v.m. kennen. Die Gruppe wird von Frau Schmuck (Förderpädagogin) und Frau Gatzsche gemeinsam geleitet.

In den Gruppen 1 und 2  (5./6. Klasse) steht das gemeinsame Üben im Vordergrund. Bodenturnen. Akrobatik, Pyramiden, Einrad und Balken, Jonglage mit Bällen, Tüchern, Tellern, Diabolo u.v.m. werden erarbeitet. Im zweiten Jahr kommen Kugellaufen, Hocheinrad, Seillaufen, Trapez, Stelzenlaufen, Jonglage mit Keulen und Ringen, Bewegungstheater und Clownerie hinzu. Das Training für die GBambolino01ruppen 1 und 2 findet am Mittwoch von 16.00-17.30 Uhr statt. Ingrid Gatzsche wird hier von der Co-Trainerin Jana Meyer unterstützt.

In Gruppe 3  (7. Klasse) kommen als neue Themen Vertikaltuch, Minitrampolin, Leiterakrobatik, Schwarzlicht, Tanz  etc dazu. Darüber hinaus wählen die Bambolinos hier ihre Lieblingsdisziplinen aus und vertiefen ihr Können in Kleingruppen.
Trainiert wird  am Mittwoch von 16.00 – 17.30 Uhr.

In der Jugendgruppe (Klasse 8 - 12) treffen sich SchülerInnen, die wissen, was sie trainieren wollen und die auch das Training und die Auftritte mitgestalten wollen. Es gibt also eigene Schwerpunkte und gemeinsames Üben. Dabei geht es um die bekannten Zirkusdisziplinen sowie um Feuerjonglage, großes Trampolin, Tanz, Präsentation etc.
Trainiert wird am Dienstag von 16.00 – 17.30 Uhr mit dem Jugendtrainer Martin Bogus.

Bambolino03

Die Kosten

Die Teilnahme bei den Bambolinchen kostet 10.-/Monat, bei den Bambolinos 20.-/Monat, eine Ermäßigung ist hier nach Absprache möglich.

Die Auftritte

Die Sommeraufführung ist stets der Höhepunkt des Zirkusjahres. Direkt davor wird das Programm an Probenwochenenden zusammengefügt.

Im Rahmen von Schulveranstaltungen tritt der Zirkus mit kleineren Aktionen in Erscheinung, wie etwa beim Werkmarkt.

Vernetzung
Unser Zirkus ist Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik und arbeitet mit der LAG Niedersachsen-Bremen zusammen.

Kontakt und Anmeldung

Ingrid Gatzsche (Tel. 0421/4940205)  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Termine zur Einschulung

Schauen Sie vorbei und lernen Sie uns und die Waldorfpädagogik kennen!

Termine

Termine

Termine1920

Was ist zu tun?

Informationen zur Einschulung für die 1. Klasse oder Quereinstieg.

Hinweise

Headline

Anmeldung für die 1. Klasse

- Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und senden Sie es uns zu. Anmeldeschluss für die Einschulung 2020 ist der 15.10.2019. Das Anmeldeformular finden Sie unter Downloads

- Sie erhalten dann eine Antwort aus dem Schulbüro mit weiteren Hinweisen

- Bei einem positiven Bescheid erhalten Sie eine Einladung zum Aufnahmegespräch im November 2019. Hierbei geht es um ein Kennenlernen der Kinder und Eltern sowie die Feststellung der Schulreife und des Entwicklungsstandes des Kindes.

- In den nächsten Tagen danach erhalten Sie den endgültigen Bescheid, ob Ihr Kind angenommen wurde oder nicht.

- Bitte denken Sie daran, Ihr Kind auch an der örtlich zuständigen Grundschule anzumelden ist, unabhängig ob Sie einen Platz bekommen oder nicht. Bei einem positiven Bescheid übernimmt die Waldorfschule die Abmeldung bei der Bildungsbehörde.

 

Kommen Sie vorbei!

Offene Sprechstunde zur allgemeinen Information.

Zeiten

Offene Sprechstunde

Sprechstunde

Fragen zur Waldorfpädagogik

  • Standard
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig
  • Die Waldorfschulen nennen sich "freie Schulen". Heißt das antiautoritäre Erziehung?

    Der Begriff "Freie Schulen" bedeutet nicht, dass es keine Regeln

    weiterlesen
  • Ein Klassenlehrer in den ersten acht Jahren. Warum?

    Warum haben die Kinder in den ersten acht Schuljahren nach

    weiterlesen
  • Ist die Waldorfschule teuer?

    Es ist ein Prinzip der Waldorfschule, kein Kind aus finanziellen

    weiterlesen
  • Ist es nicht so, dass hauptsächlich Kinder mit Lernschwierigkeiten auf eine Waldorfschule gehen?

    Nein. Ausdrücklich nein. An Waldorfschulen lernen Kinder aller Begabungsrichtungen wie

    weiterlesen
  • Ist Waldorfpädagogik nicht so etwas wie das Vorgaukeln einer heilen Welt?

    Kommen die Schüler später denn überhaupt mit der "harten Realität"

    weiterlesen
  • Kann ein Lehrer in allen Fächern überhaupt qualifizierten Unterricht erteilen?

    Klassenlehrer decken an einer Waldorfschule tatsächlich ein großes Spektrum an

    weiterlesen
  • Muss ein Kind künstlerisch begabt sein, damit es für die Waldorfschule geeignet ist?

     Nein, die Waldorfschule ist eine Schule für alle Begabungsrichtungen. Die

    weiterlesen
  • Ohne Noten und ohne Sitzenbleiben: Sind die Kinder dann überhaupt zum Lernen motiviert?

    Da der Waldorfschulunterricht sehr handlungsorientiert und auf die jeweilige Entwicklungsphase

    weiterlesen
  • Spielen die Naturwissenschaften überhaupt eine Rolle?

    An der Waldorfschule stehen die naturwissenschaftlichen Fächer gleichgewichtig neben allen

    weiterlesen
Weitere laden Halten sie SHIFT key um alle zu laden Alle laden

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren sie uns

Über Uns

Wir sind eine einzügige Waldorfschule im Bremer Osten. Per öffentlichem Nahverkehr erreichen Sie uns mit der Linie 25, Haltestelle Klinikum Bremen-Ost.


Freie Waldorfschule Bremen Osterholz
Graubündener Straße 4 0421 / 41 14 41
info@waldorfschule-bremen-osterholz.de
Mo, Di, Do, Fr: 09.00 - 12.00

 

Neuigkeiten

Am Fr. 13.09. und Sa. 14.09., jeweils um 19.30 Uhr, präsentiert die 9. Klasse das zeitlos zeitkritische Theaterstück "Der Drache" von Jewgeni Schwarz.

Der erste Infotermin zur Einschulung 2020 ist bereits am 20.08., um 20.00 Uhr!


Aktuelle Informationen und Trainingszeiten vom Zirkus Bambolino.

Videos