FWSBanner3

> Suchen> Kontakt

 

Der Basar

Einmal im Jahr findet in der Freien Waldorfschule Touler Str. in Zusammenarbeit mit der Freien Waldorfschule Bremen Osterholz ein großer Adventsbasar statt.

Der Basar ist eine Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer der Pädagogik und Heilpädagogik Rudolf Steiner e. V. und wird durchgeführt von Eltern und Schülern der Freien Waldorfschule Bremen Osterholz und der Freien Waldorfschule Bremen Touler Straße. Er lebt vom Engagement und Kreativität der Schuleltern. Wobei auf jeden Fall erwähnt werden muss, dass die Durchführung des Basars ohne die tatkräftige Unterstützung aller Mitglieder der Schulgemeinschaft nicht vorstellbar wäre. Der Basar findet jedes Jahr am Samstag vor dem ersten Advent in der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.45 Uhr in den Räumen der Schule Touler Str. statt.

Organisation

Die Organisation und Durchführung liegt in den Händen des Basarkreises. Dieser setzt sich zusammen aus gewählten Vertretern jeder Klasse, Lehrervertretern und weiteren interessierten Menschen. Die Klassenvertreter berichten in der jeweiligen Klasse über die Arbeit des Basarkreises, sind Ansprechpartner für Eltern, Schüler und Lehrer. Sie tragen Anregungen, Fragen und Wünsche in den Basarkreis zurück.

Es finden jährlich ca. 4-5 Treffen des Basarkreises statt.

Kontakt

Ansprechpartner Touler Straße:
Natalie Unteutsch-Weiss
Marc Ronthaler

Ansprechpartner Osterholz:
Minou Menke
 
E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

ffnen - Schliessen
(c)2016 Freie Waldorfschule Bremen Osterholz